Julia Voigt

Julia Voigt wurde 1974 als dritte Tochter des Verleger- und Autorenehepaares Halwart und Mila Schrader in München geboren. Sie studierte Ökologische Landwirtschaft mit dem Schwerpunkt Agrarmanagement.

Ihr journalistisches Handwerk erlernte die Diplom-Agraringenieurin unter anderem beim Deutschen Fachverlag in Frankfurt am Main, wo sie für verschiedene Zeitungen arbeitete. Seit Anfang 2002 ist Julia Voigt, die mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Celle wohnt, als selbständige Journalistin mit einem eigenen Redaktionsbüro (www.texte-team.de) tätig.
In ihren Buchprojekten widmet sie sich vor allem dem Leben und Wohnen in historischen Gebäuden. Neben dem Buch "Historische Gast-Häuser und Hotels Deutschland" in der 6. und 7. Auflage ist sie unter anderem Autorin der Bücher "Historische Gast-Häuser und Hotels Mecklenburg-Vorpommern" und "Historische Gast-Häuser und Hotels Niedersachsen". Weitere Buchprojekte sind das "Bauhistorische Lexikon",der "Adressleitfaden und Ratgeber für Altbausanierung und Denkmalpflege" sowie "Ökologische Weingüter in Deutschland".
Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Buchautorin verfasst Julia Voigt regelmäßig Artikel für Gartenzeitschriften, sie betreut mehrere Internetseiten als Redaktionsleiterin und erstellt und korrigiert Texte sowohl im Print- als auch im Onlinebereich.